Voraussetz­ungen für Stiftungs­teilnahme

Sie haben Interesse an einer Ausbildung im Rahmen der Altenheim-Implacementstiftung? Dann müssen Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • Finanzierungszusage durch das regionale Arbeitsmarktservice
  • Aufnahme an einer Ausbildungsstätte
  • Zusage eines Praktikumsgebers

Ein für manche Ausbildungen verpflichtendes 40-stündiges Schnupperpraktikum beim künftigen Praktikumsgeber ermöglicht einen Einblick in den jeweiligen Tätigkeitsbereich und gibt Gelegenheit, die Berufsentscheidung zu festigen.

Welche Vorteile bringt eine Ausbild­ung mit ALIS für Sie?

  • Unterstützung bei der Abklärung der Eintrittsvoraussetzungen
  • Betreuung und Coaching während der Ausbildung
  • Vertiefende Praxis während der Ausbildung
  • Unterstützung bei allfälligen Bewerbungen
  • Zugehörigkeit zu einem Team bereits während der Ausbildungszeit mit möglicher Übernahme in ein Dienstverhältnis
  • Förderung der Ausbildungskosten durch das Land Oberösterreich
  • Deckung des Lebensunterhaltes durch das AMS
  • Ausbildungsbedingter Zuschuss pro Monat

AMS

Für die Abklärung der Finanzierungsmöglichkeit beim AMS sind unter anderem folgende Punkte relevant:

  • Sie sind beim regionalen Arbeitsmarktservice arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet und haben Ihr letztes Dienstverhältnis nicht selbst gelöst
  • Sie waren während der letzten 52 Wochen nicht mehr als 3 Monate beim Praktikumsgeber beschäftigt

Die Zustimmung durch den/die AMS-Berater*in erfolgt bei positivem Ergebnis der arbeitsmarktpolitischen Prüfung.

Ausbildungs­stätte

Ein wichtiger Schritt ist Ihre Anmeldung an einer Ausbildungsstätte.

Welche Ausbildungsstätten in Ihrer Umgebung die gewünschte Ausbildung anbieten und wann die nächsten Ausbildungen starten, finden Sie auf www.sinnstifter.at!

Praktikums­geber

Der Praktikumsgeber ist jene Institution, welche während der gesamten Ausbildungsdauer den Teilnehmer*innen durch einen monatlichen Unkostenbeitrag die Ausbildung im Rahmen der Altenheim-Implacementstiftung ermöglicht. Durch zusätzliches praktisches Lernen in dieser Einrichtung erfolgt bereits während der Ausbildung eine schrittweise Integration ins Team und ins berufliche Umfeld.

Ziel ist die Übernahme in ein Dienstverhältnis bei diesem Praktikumsgeber nach Ausbildungsende.

Für die Stiftungsteilnahme ist die Zusage einer Einrichtung im Sozial- und Gesundheitsbereich als Praktikumsgeber unbedingt erforderlich!

Mögliche Praktikumsgeber (je nach Ausbildungsziel):

Alten- und Pflegeheime

Mobile Dienste

Krankenhäuser

Behinderteneinrichtungen

Einrichtungen in der Tagesbetreuung

Auf der Website der Kampagne Sinnstifter finden Sie im Menüpunkt „Kontakt“ eine Übersicht aller Alten- und Pflegeheime sowie mobiler Dienste.

Vorteile für den Praktikumsgeber:

  • Gezielt steuerbare und langfristig planbare Personalrekrutierung
  • Mitgestaltung des praktischen Teils der Ausbildung im Sinne des eigenen Leitbilds
  • Gründliches Kennenlernen künftiger Mitarbeiter*innen vor der konkreten Einstellung
  • Wegfallen der Einarbeitungsphase bei fertig ausgebildeten Mitarbeiter*innen
  • Integration ins Team findet bereits vor Beginn des Dienstverhältnisses statt
  • Begleitung, Betreuung und Beratung der Teilnehmer*innen während der Ausbildung

Finanzierung

Die Höhe des monatlichen Bezugs während der Stiftungsteilnahme klärt der/die zuständige AMS-Berater*in mit dem Interessenten/der Interessentin ab.

Die Untergrenze des vom AMS während der Dauer der Stiftungsteilnahme gewährten Bezuges ist derzeit ein Tagsatz von € 27,83 (bei einer Auslastung mit mind. 25 Wochenstunden) zur Deckung des Lebensunterhaltes für über 18-Jährige, für unter 18-Jährige beträgt dieser € 12,05.

Zusätzlich wird ein ausbildungsbedingter Zuschuss in Höhe von € 200,- aus dem Unkostenbeitrag des Praktikumsgebers finanziert und durch die ALIS monatlich ausbezahlt. Dieser Zuschuss dient zur Abdeckung sonstiger Aufwände (Schulutensilien, etc.).

Die Ausbildungskosten werden durch das Land OÖ gefördert.

Seit 1. Jänner 2013 können beim AMS Reisekosten beantragt werden. Dieser Antrag ist Teil des Bildungsplanes. Nähere Informationen können Sie im Infoblatt zu den Reisekosten im Servicebereich unter Downloads nachlesen.

ALIS Altenheim Implacement-Stiftung
Eduard-Bach-Straße 5
4540 Bad Hall
Kontaktdaten
Tel: 07258/29300-0
Fax: 07258/29300-50
e-Mail: office@alis.at
Öffnungszeiten

Mo-Do 07:30 - 16:00 Uhr
Fr 07:30 - 12:00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung!
© SoNe Soziales Netzwerk GmbH